Logo von Procof e.K. in Leverkusen

Keramikpinsel auf Oberflächen | Keramikpinsel für Querborungen

Keramikfaserpinsel für das schonende und gründliche Entgraten
von Querbohrungen.

Maschinelles entgraten mit Keramikfaserpinsel in Bohrungen

Dieser Entgrater eignet sich hervorragend für das Entgraten von Querbohrungen in zylindeischen Hauptbohrungen und zum Polieren oder Entzundern an Innenwänden von Bohrungen.

Keramikfaserpinsel

Produktvorteile Abbildung
  • optimale Bearbeitungszentren, Sondermaschinen, Bohrmaschinen oder Robotern
  • hervorragende Anpassung an das Werkstück durch hohe Elastizität und Flexibilität
  • feine Grate bis zu 0,1 mm werden durch die Rotation ohne Beschädigung der Bohrung effizient
  • konstante Schleifleistung durch selbstschärfende Schneidkanten und ca. 1.000 dichten Einzelfasern
Keramikfaserpinsel

Keramikfaserpinsel

Bohrungs Ø mm Faserstab Ø mm (d1) Hals
Ø mm (d2)
Schaft Ø mm (d3) Länge Art. -Nr. Nettopreis Bruttopreis
3,5 - 5 1,5 4 3 120 XCHA1215M € 65,80 € 78,30
5 - 8 3,0 4 3 120 XCHA123M € 65,80 € 78,30
5 - 8 1,5 4 4 170 XCHA123L € 115,40 € 137,32
8 - 10 5,0 6 6 120 XCHA125M € 89,60 € 106,62
8 - 10 5,0 6 6 170 XCHA125L € 147,20 € 175,16
10 - 20 7,0 8 6 120 XCHA127M € 129,40 € 153,98
10 - 20 7,0 8 8 170 XCHA127L € 195,00 € 132,05

Funktionsweise

Keramikfaserpinsel

1. Einfahrbewegung
Im Spindelstillstand führen Sie das Werkzeug in die Bohrung vor die zu entgratende Stelle ein.

2. Arbeitsspindel einschalten
Starten Sie den Spindelrechtslauf in der Bohrung kurz vor der zu entgratenden Querbohrung.

3. Vor- und Rückwertsbewegung
Führen Sie die Faserstäbe vor und hinter die Querbohrungen. In der Rückwärtsbewegung empfehlen wir zusätzlich eine Spindeldrehrichtungsänderung.

Hinweis: Für ein optimales Entgratergebnis wiederholen Sie die Arbeitsschritte von der anderen Seite der Hauptbohrung aus.

Beispiel

Querbohrung Ø 4,0 mm Entgraten durch Hauptbohrung Ø 10,0 mm

Keramikfaserpinsel